mountain Lake

PRAXIS

Verbandspraxis Deutscher

Verband für Hypnose e.V.

Arndtstraße 12

80469 München

Tel. 0174 29 24 705

inesbraemer@outlook.de

Termine nach Vereinbarung

INFORMATIONEN

Sobald Sie Kontakt aufgenommen haben, klären wir zusammen anhand der wichtigsten Details, ob und wie ich Ihnen bei Ihrem Anliegen helfen kann.

Infogespräch per Telefon oder Video Call (kostenfrei)

Bitte schreiben Sie mir, ob Sie ein 30 min Infogespräch per Telefon oder Video Call (browserbasiert, keine Software-Installation nötig) wünschen.

Infogespräch in der Praxis

Möglich ist auch ein persönliches Infogespräch in der Praxis. Dort sind allerdings aktuell aufgrund der Corona-Situation Masken gesetzlich vorgeschrieben. Für das Gespräch sind ca. 30 min vorgesehen, es gibt eine Schutzgebühr in Höhe von 25 €.

Hypnosetherapie

Hypnosetherapie ist eine Kurzzeittherapie, für die wenige Sitzungen benötigt werden. Die Anzahl hängt von der Komplexität der Themen ab, die Sie mitbringen. Die meisten Therapien bewegen sich zwischen 8 und 12 Sitzungen.

 

Die Hypnosetherapie läuft in 4 Phasen ab:

I.   Anamnese / Evaluierung / Therapieplanung

II.  Vorbereitung / Ressourcenentwicklung

III. Verarbeitungsphase

IV.  Reevaluierung / Zukunftsgerichtete Ressourcenaktivierung

 

Bei Bedarf können ergänzend auch therapeutische Techniken aus dem Katathymen Bilderleben, EMDR, Aufstellungsarbeit mit dem Systembrett zur Anwendung kommen. 

Aufgrund der Corona-Situation biete ich die Hypnosetherapie auch online an, über eine browserbasierte Anwendung, sodass keine Software-Installation nötig ist (mit datenschutzkonformer Ende-zu-Ende-Verschlüsselung). Die Online-Therapie ist vor allem dann empfehlenswert, wenn Sie sich mit den in der Praxis aktuell gesetzlich vorgeschriebenen Masken nicht wohlfühlen.

​Preise

Für eine Sitzung sind ca. 60 bis 90 min einzuplanen. Der Preis für eine Sitzung beträgt

95 €.

Vertraulichkeit

Alles, was Sie schriftlich oder mündlich mitteilen, wird strengstens vertraulich behandelt und unterliegt dem Datenschutz.

Kostenübernahme

Private Krankenversicherungen oder Zusatzversicherungen übernehmen die Therapiekosten bei entsprechendem Vertragsinhalt. Als Selbstzahlende sind Sie natürlich frei von Formalitäten. Die Therapiekosten sind unter bestimmten Bedingungen auch steuerlich absetzbar, bitte informieren Sie sich gegebenenfalls dazu.